AKTUELLES

Aktuelle Ausstellun

Urlaub
Vom 8. bis 16.6. sowie vom 20. bis 23.6.2024 bleibt die Galerie geschlossen.

Vorschau

06.07.2024 - 31.08.2024 : Berlin im Blick - Künstler sehen ihre Stadt
22.10.2024 - 08.11.2024 : Vorbesichtigung zur XXVI. Versteigerung
10.11.2024 - 10.11.2024 : XXVI. Versteigerung
Bildende Kunst aus der DDR

Aktuelle Mitteilungen

Neue Bücherliste 03/2024

Liebe Bücherfreunde!
Ich freue mich, Ihnen eine aktuelle Liste mit Katalogen, illustrierten Büchern, Monographien zur DDR-Kunst, Künstlerbüchern u.a. anbieten zu können. Sie finden die aktuelle Liste hier im Onlinekatalog mit dem ständig aktualisierten Angebot.

Besonders möchte ich Sie auf die Kataloge der Deutschen Kunstausstellungen ab 1946 und die gesuchten Galerie Arkade-Kataloge hinweisen. (Nicht nur) Hussel-Fans finden eine Vielzahl illustrierter Bücher, auch eine schöne Auswahl an Kunstbüchern aus der Insel-Bücherei ist dabei. Sie finden außerdem original-graphische Bücher, Widmungsexemplare und eine Vielzahl längst vergriffener Ausstellungskataloge.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Bestellungen schicken Sie mir am besten einfach formlos per E-Mail, sie werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.


Ilse Schreiber-Noll: zu Bertolt Brecht „Buckower Elegien“

Wir präsentieren Ihnen exklusiv die Originale des Graphik-Zyklus von Ilse Schreiber-Noll zu den Gedichten von Bertolt Brecht, die ab dem 12.7.2023 im Park am Grünzug in Hoppegarten ausgestellt sind.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.


Eröffnung des neuen Galeriestandorts

Das Eröffnungswochenende war ein voller Erfolg! Ich bedanke mich bei den äußerst zahlreichen Besuchern für die vielen Blumen, freundlichen Worte und Gaben und den Zuspruch, den ich erfahren habe. Die Stimmung war großartig, es hat allen viel Freude gemacht! Die Ausstellung können Sie noch bis zum 15.9.2023 nach Voranmeldung besuchen.
Auf der Ausstellungsseite gibt es einen ständig aktualisierten, bebilderten Onlinekatalog als pdf, bitte klicken Sie hier.


Der Galerieumzug ist nun in vollem Gange, das neue Domizil wird Stück für Stück bezogen.
Im März machen wir dann eine kleine Pause, ab April sind wir wieder für Sie erreichbar.
In Planung sind ein Eröffnungsfest mit Sommerausstellung (voraussichtlich im Juli) und unsere XXV. Versteigerung im November 2023. Darüber hinaus wird es Bücherlisten und Graphikangebote per Mail geben und nach Absprache sind wir natürlich auch am neuen Standort weiterhin persönlich mit unserem großen Graphik- und Buchfundus für Sie da.


 

Edmund Kesting zum 130. Geburtstag

Die letzte Personalausstellung in unseren Geschäftsräumen in Berlin-Friedrichshain eröffnet am Freitag, dem 26.8.2022, um 19 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen!
Alle Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.


Aktuelle Ausstellung: In memoriam Klaus Roenspieß

Die Ausstellung wird noch bis zum 1. Oktober  2021 gezeigt.


Nur noch bis 13.8.2021: Meisterdrucke der Lithographie

Unsere Ausstellung mit Meisterlithographien aus der Werkstatt von Klaus Wilfert hat einen spektakulären Neuzugang: Heinrich Tessmers Kreidelithographie „Angreifender Stier“ aus dem Jahr 1994.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 13.8., nutzen Sie die letzten zwei Wochen, der Besuch lohnt sich!


Sonderauktion „Arno Mohr zum 111. Geburtstag & Originalgraphische Künstlerplakate der DDR“

Die Auktion ist beendet, das aktuelle Nachverkaufsangebot finden Sie rechts im Auktionskatalog. Der Nachverkauf läuft bis zum 3.7.2021. Bitte beachten Sie: Nachbesichtigung in der Galerie ist nur nach Voranmeldung möglich.

________________________________________________

15. Mai 2020 – 30. Galeriegeburtstag

Am 15. Mai 1990 eröffneten Dr. Peter Röske und Ekkehard Hellwich in der Brunnenstraße in Berlin-Mitte die Galerie der Berliner Graphikpresse. Vieles ist in diesen dreißig Jahren passiert: 188 Ausstellungen und 36 Auktionen haben wir veranstaltet, Mappenwerke und Künstlerbücher wurden herausgegeben, zahlreiche Lesungen, Konzerte und Filmabende fanden statt und nahezu täglich gab es interessante – mal ernste, mal heitere – Begegnungen und Gespräche mit Künstlern und Kunstinteressierten hier in der Galerie.

Ich möchte mich bei Ihnen allen von Herzen für Ihre über Jahre, teils Jahrzehnte, gezeigte Treue und Anteilnahme bedanken und hoffe, daß wir uns auch in Zukunft gesund und munter in der Galerie wiedersehen werden!

Die äußeren Umstände erlauben im Moment leider keine Geburtstagsfeier oder sonstige Veranstaltungen, wie sie eigentlich fürs Jubiläumsjahr geplant waren. Das holen wir in besseren Zeiten nach!

Stattdessen möchte ich Sie auf ein exklusives Geburtstagsangebot aufmerksam machen. Bis zum 15.6.2020 können Sie unsere noch lieferbaren Editionen zum Vorzugspreis erwerben  – alle Einzelheiten finden Sie unter Berliner Graphikpresse.

Herzlichst
Ihre Sabine Ulber

________________________________________________

22.4.2020: Wir haben wieder geöffnet!

Ab heute und noch bis zum 15.5.2020 gibt es noch einmal Gelegenheit zum Besuch unserer Wolfgang-Leber-Ausstellung. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

„Die farbenfrohen Bilder des französischsten aller Berliner Maler, dessen Stil an Henri Matisse denken lässt, verströmen Frühlingsstimmung und Hoffnung.“ (Ingeborg Ruthe, Berliner Zeitung)

________________________________________________

 

30 Jahre Galerie der Berliner Graphikpresse (1990 – 2020)

Zum Start in unser Jubiläumsjahr eröffnen wir am Donnerstag, dem 20.2.2020, die Ausstellung „Wolfgang Leber: Malerei und Steindrucke“.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

________________________________________________

Am Freitag, dem 22.2.2019, eröffnen wir um 19 Uhr unsere Ausstellung
In memoriam Hans Vent

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch! Die Ausstellung wird bis zum 26.4.2019 gezeigt.

Ab sofort gelten veränderte Öffnungszeiten:
Mi-Fr 13-18.30 Uhr sowie Sa 11-15 Uhr

g-300x127.jpg

________________________________________________

Unsere Ausstellung „Atelierbesuch“ mit Fotografien von Holmsohn war ein großer Publikumserfolg!
Wir möchten uns noch einmal beim Fotografen, den Künstlerinnen und Künstlern sowie dem interessierten Publikum bedanken. Eine vollständige Dokumentation dieses Fotografieprojekts finden Sie auf der Ausstellungsseite.

________________________________________________

Neuerscheinung

Anläßlich unserer Ausstellung erscheint der Katalog „Klaus Roenspieß. Radierungen und Holzschnitte“ mit einem Beitrag von Jens Semrau.
48 Seiten mit zahlreichen ganzseitigen Abbildungen. Jeder Katalog wurde vom Künstler handsigniert. Preis: 12 €.

Hochbahn, Holzschnitt, 1980

Hochbahn, Holzschnitt, 1980

________________________________________________

Erweiterung der Galerieräumlichkeiten

Am Donnerstag, dem 27.3.2014, um 19 Uhr eröffnen wir die Ausstellung Elizabeth Shaw & René Graetz: Weggefährten im Leben und in der Kunst. Am Abend der Vernissage möchten wir unsere neuen, erweiterten Geschäftsräume einweihen, die uns künftig mehr Platz für Ausstellungen und Veranstaltungen bieten werden. Sie sind herzlich eingeladen!

Elizabeth Shaw: In der Galerie