Mappenwerke der Berliner Graphikpresse

Mappe mit zehn Radierungen von Hans Vent
1. Druck 1984
Mit einem Text von Gudrun Schmidt.
50+X Exemplare. Format: 42 x 58,5 cm.
vergriffen

Selbstbildnisse
2. Druck 1985
Mit zehn Radierungen/Lithographien von Fritz Cremer, Dieter Goltzsche, Joachim John, Klaus Magnus, Harald Metzkes, Otto Möhwald, Arno Mohr, Horst Sagert, Max Uhlig und Gerhard Wienckowski.
Mit einem Text von Richard Pietraß.
100 Exemplare. Format: 54 x 41 cm.
vergriffen

Klaus Magnus: Stilleben
3. Druck 1987
Mit zehn Radierungen und einem Text von Peter Röske.
85 Exemplare. Format: 55,5 x 41,5 cm.
600 €

Wir sind einmal Ganze gewesen
4. Druck 1988
Mit elf Radierungen/Lithographien von Linde Bischof, Lothar Böhme, Fritz Cremer, Dieter Goltzsche, Sabine Grzimek, Harald Metzkes, Otto Möhwald, Klaus Roenspieß, Horst Sagert, Hans Vent und Gerhard Wienckowski.
Mit einem Text von Uwe Kolbe.
100+X Exemplare. Format: 53 x 40 cm.
600 €

Nuria Quevedo: Das Leben ist Traum
5. Druck 1989
Mit neun Farblithographien und Texten von Calderón, Fritz Rudolf Fries, Antonio Machado, Nuria Quevedo und Volker Braun.
Von Fries, Quevedo und Braun signiert.
80+XX Exemplare. Format: 53 x 40 cm.
600 €

Mappe mit zehn Lithographien von Otto Möhwald
6. Druck 1989
Mit einem signierten Text von Fritz Rudolf Fries.
Format: 60 x 51 cm.
Normalausgabe:  85 Exemplare
800 €
Vorzugsausgabe mit zusätzlicher kolorierter Lithographie: 15 Exemplare
vergriffen

Max Uhlig: Köpfe
Mit zehn Lithographien und einem Text von Melanie Mai.
80+XX Exemplare. Format: 61 x 46 cm.
vergriffen

Hommage – in memoriam Christa Böhme
8. Druck 1991
Graphiken von Christa Böhme, Lothar Böhme, Joachim Böttcher, Dieter Goltzsche, Sabine Grzimek, Walter Libuda, Christine Perthen, Nuria Quevedo, Klaus Roenspieß, Horst Sagert, Hans Vent, Gerhard Wienckowski.
Titelradierung von Christine Perthen. Mit einem Text von Friedrich Schorlemmer.
120 Exemplare. Format: 42 x 55 cm.
550 €

Dieter Goltzsche: Elefantenträume
9. Druck 1991
Mit zehn Lithographien und einem Text von Karl Mickel. Format: 42 x 55 cm.
Normalausgabe: 50 Exemplare
650 €
Vorzugsausgabe mit zusätzlicher kolorierter Lithographie: 20 Exemplare
750 €

Achim Freyer: Peer Gynt
10. Druck 1994
Mit elf Kaltnadelradierungen, davon 4 in 2 Farben von 2 Platten und einem Text von Hermann Beil.
Die Mappe zu Ibsens Peer Gynt erschien anläßlich der Inszenierung von Claus Peymann, Achim Freyer und Hermann Beil am Burgtheater Wien im Februar 1994.
40+XX Exemplare. Format: 65 x 48 cm.
750 €

Horst Hussel:Die merkwürdigsten Käfer der Mark Brandenburg
11. Druck 1995
Mit zehn Radierungen und einem Text von Klaus Epperlein. Format: 46,5 x 34 cm.
Normalausgabe auf Japan Gekko Hodomura: 60 Exemplare
550 €
Vorzugsausgabe auf Richard de Bas (die Radierungen sind koloriert): 20 Exemplare
vergriffen

Horst Hussel: Porträt Bertolt Brecht I-IV
12. Druck 1998
Mit drei Kreidelithographien und einer Algraphie.
Jeweils 25 bzw. 10 Drucke (Blatt 3). Blattformat: 56 x 38 cm.
je 90 €

Harald Metzkes: Hänschen im Blaubeerenwald
13. Druck der Berliner Graphikpresse 2009