Atelierbesuch – Fotografien von Holmsohn und Arbeiten der porträtierten Künstler

Am Donnerstag, dem 18.1.2018, um 19 Uhr eröffnen wir die Ausstellung „Atelierbesuch“.

Gezeigt wird eine umfangreiche Dokumentation des Berliner Fotografen Holmsohn (i.e. Holm Bieräugel), der dreizehn Bildende Künstler in ihren Ateliers und Werkstätten besucht und fotografiert hat. Es entstanden sehr persönliche Porträts der Künstler in ihrem Arbeitsumfeld, atmosphärische Stilleben und Interieurs. In unserer Ausstellung treten diese Fotografien in Dialog mit Arbeiten der porträtierten Künstler.

Einführende Worte: Sabine Ulber
Musik: Brigitte Breitkreutz, Gitarre

Sie sind herzlich eingeladen! Die Ausstellung wird bis zum 23.2.2018 gezeigt.
Es erscheint ein Katalog, den Sie über die Galerie beziehen können.

Weitere Informationen über den Fotografen finden Sie hier: www.holmsohn.com

Wir bedanken uns bei allen Künstlerinnen und Künstlern für ihre Teilnahme an unserem Projekt!

Zur Finissage der Ausstellung wird es am Donnerstag, dem 22.2.2018, um 19 Uhr einen Filmabend mit vier Kurz-Porträts von Lothar Böhme, Dieter Goltzsche, Nuria Quevedo und Hans Vent geben. Nähere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen.

Hier sehen Sie eine Auswahl der ausgestellten Fotografien (zum Vergrößern bitte auf das Vorschaubild klicken):

Lothar Böhme

Dieter Goltzsche

Walter Herzog

Konrad Knebel

Wolfgang Leber

Monika Meiser

Harald Metzkes

Nuria Quevedo

Sandra Rienäcker

Klaus Roenspieß

Volker Scharnefsky

Peter Schulz Leonhardt

Hans Vent

Atelierimpressionen